Dienstag, 22. Juli 2014

Meine erste Picknickdecke...

Meine Schwester hatte vor zwei Wochen Geburtstag und da kam mir spontan die Idee eine Picknickdecke zu nähen. Meine Schwiegermama hatte noch einen schönen Stoff im Regal liegen, außerdem habe ich eine günstige Fleecedecke und Volumenvlies gekauft, braunen Baumwollstoff aus dem Regal gezerrt und los ging es.
Dank der Anleitung von Ricarda von Pech und Schwefel lief es sehr gut.
Allerdings habe ich den Aufwand und die Anstrengung dank des Volumenvlieses unterschätzt und die Decke musste leider an einem Tag fertig werden.
Sie ist noch nicht perfekt, aber meine Schwester hat sich sehr gefreut. Die nächste ist schon in Planung ;-)




So jetzt damit zum Creadienstag.

Eure
Kristina

Kommentare:

  1. BOAH ... ist die schön!!!! Setzt sofort der haben-wollen-Reflex bei mir ein ... :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke ist superschön!
    Ein echt tolles Geschenk ♡♥♡

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Stöffchen hast Du dafür verwendet!
    Sieht gerade so "schlicht" besonders schön aus. Die hätt ich nicht hergeben wollen!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  4. Die sieht toll aus! Da würde ich mich auch sehr drüber freuen!

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Decke - und die Quadrate so genau abgesteppt. Wie groß ist die Decke denn?
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. ausgesprochen schön geworden!!
    liebe grüße*

    AntwortenLöschen

#header-inner img { margin: 0 auto;}