Dienstag, 31. Januar 2017

Ein kleines Mädchen...

... hat das Licht der Welt kurz nach Weihnachten erblickt. Die kleine Maus ist die Tochter einer Freundin von mir.
Deshalb wollte ich auch etwas schönes nähen.
Ich hatte noch einen Rest von dem wunderschönen Mangastoff von Lillestoff übrig. Ich hatte mir ja hier eine Lady Rose daraus genäht.


Diesmal habe ich von Kid5 das Baby - Basic - Dress genäht. Ein wirklich schöner Schnitt, der ganz schnell genäht ist.


Damit es am Hals nicht zu kalt wird, da die kleine Maus in Hamburg wohnt, habe ich zudem eine Halssocke genäht. Ich befürchte aber, dass diese noch etwas groß ist.


Und zu guter letzt sind noch die Tippy Toes 2.0 dazu gekommen.


Das Päckchen müsste mittlerweile angekommen sein und ich bin gespannt, wie die Kleidungsstücke angezogen aussehen.

Schnell damit zum Creadienstag und z.T. auf meine Seite: "Erprobte Freebooks und D.I.Y's".

Eure Kristina

Schnitte:
- Baby Basic Dress von Kid 5
- D.I.Y: Halssocke von olilu
- Freebook: Tippy Toes 2.0 von Am liebsten Sorgenfrei

Stoffe:
- "Manga" von Lillestoff von Stoffe by Spatzennest
- Jersey in min von Stoffe by Spatzennest

Mittwoch, 25. Januar 2017

Ein Stillkleid für mich...MMM#7

Ich hatte schon öfter von dem Schnitt Missy gehört und war mir sehr unsicher, ob der Schnitt etwas für mich ist. Als ich dann aber herausgefunden hatte, dass es eine Anleitung für eine Stillversion gibt, wollte ich es unbedingt testen. Genäht habe ich die Missy in Größe 40.





In Bauchhöhe habe ich etwas mehr SToff in der Länge dazu gegeben. An den Seiten habe ich nämlich zum ersten Mal Framilonband mit der Ovi eingenäht. Für diejenigen, die es nicht kennen, dass ist ein durchsichtiges Gummiband, dass man beim Annähen auf einer Stoffseite, hier Oberteil, mit der Ovi kräftig zieht. Das wiederum führt dazu, dass eine Kräuselung entsteht und in meinem Fall der Babybauch genug Platz hat.


Außerdem habe ich den Schnitt in der Länge A-förmig verlängert, da ich es gerne als Kleid tragen wollte. Nach der Schwangerschaft, wenn der Bauch wieder kleiner ist, werde ich es einfach an der Taille etwas enger nähen.


Mir gefällt es sehr gut. Ich bin auf eure Meinung gespannt!

Schnell damit zum MMM.

Schnitt:
- Missy von Melian's kreatives Stoffchaos 
- Facebookgruppe:
  *Stillmissy DIY: Abänderung zur Stillvariante von Fadenprinzessin by Lucy Klemm

Stoff:
- Abverkauf von Stoffe by Spatzennest
- Framilon und elastisches Zierband: Strandgutraeuber

Eure Kristina

Dienstag, 24. Januar 2017

Und wieder entdeckt ein neuer Erdenbürger...

...das Licht der Welt. Diesmal ist es der Sohn eines Freundes von uns. Der stolze Papa hatte zusammen mit meinem Mann während des Studiums in einer Band gespielt. Aus diesem Grund musste etwas cooles her.

Diesmal habe ich zum ersten Mal den Pucksack nach der Anleitung von Hamburger Liebe genäht. Ich finde den Schnitt toll. Das Schöne ist, man kann den Pucksack wenden. Ich habe mich für einen coolen Jerseygitarrenstoff entschieden und weil es noch etwas kälter ist für einen Sweat. Es gibt zwei Versionen des Pucksacks. In mint für den Kleinen unseres Freundes und wir benötigten natürlich auch einen für unseren Bauchzwerg. Damit die Sweatseite auch cool aussieht habe ich noch einen Spruch aus dem Sil-Store drauf geplottet.





Ich hoffe die Mini Männer werden sich darin wohl fühlen und demnächst in die musikalischen Fußstapfen ihrer Väter treten ;-)

Schnell damit zum Creadienstag und auf meine Seite: "Erprobte Freebooks und D.I.Y's".

Eure Kristina

Schnitt:
- D.I.Y.: Pucksack von Hamburger Liebe

Stoff:
- Gitarrenjersey: Geschenk von meiner Schwiegermutter
- Sweat: örtlicher Stoffladen

Plott:
- Sil Store

Folie:
- Flexfolie von Plottermarie

Donnerstag, 19. Januar 2017

Perfekt für die Stillzeit... RUMS #49

...wird bestimmt das neue Cross-Over Shirt von Follow Me Design sein. Ich hatte das Glück und habe das E-Book bei Chaozmieze gewonnen. Wegen des Babybauches habe ich es jetzt in Gr. 40 genäht, könnte mir aber vorstellen, dass ich es später mal etwas enger an der Taille nähen werde. Als Stoff habe ich den schönen ecrufarbenen Strick von Strandgutraeuber verwendet.  Der Stoff ist schick und somit konnte ich das Shirt auch an den Feiertagen tragen.



Beim zusammen nähen an der Seite habe ich das oben liegende Stoffteil in Falten gelegt. Ich finde das noch etwas schicker. Außerdem habe ich mich dafür entschlossen im Saum ein Gummi einzuziehen.


Bitte achtet nicht auf die Falten ;-) Ich hätte es vorm Fotoshooting bügeln sollen. Es kam direkt aus dem Koffer.

Den Rock hatte ich bereits hier gezeigt.

So ab damit zu RUMS.

Schnitt:
- Cross-Over Shirt von Follow Me Design

Stoff:
- Strickstoff in ecru von Strandgutraeuber

Dienstag, 17. Januar 2017

Ein schönes Nikoalusgeschenk...

...war der kleine Constantin für eine sehr gute Freundin von mir. Da sie selber näht, stand ich mächtig unter Druck ;-)
Diesmal habe ich wesentlich länger überlegt, als üblich, was ich denn nähen könnte. Es sollte cool und nicht zu kompliziert zu nähen sein, da mein Bauchzwerg, es überhaupt nicht mehr gerne mag, wenn ich an der Nähmaschine sitze.



Als ich den Schnitt "Mini Moon" von aefflyns to go entdeckte, war ich überglücklich.





Jetzt musste nur noch das passende Oberteil her. Warum nicht einmal das Freebook von Schnabelina: Trotzkopf testen. Was soll ich sagen, der wird bestimmt noch häufiger genäht. Als Plott habe ich den Schuh von Kleiner Polli Klecks verwendet. Allerdings habe ich ihn ein wenig verändert. So war das Shirt auch etwas cooler.



Das Lätzchen, habe ich ja bereits für uns schon einmal genäht. Ich bin sehr begeistert davon, da es durch die zwei Falten an der oberen Kante, etwas voluminöser ist. Es ist ebenfalls ein Freebook.


Meine Freundin hat sich sehr darüber gefreut.

Schnell damit zum Creadienstag und weil auch wieder Freebooks enthalten sind, kannst du gerne noch einmal auf meiner Seite unter dem Header "Erprobte Freebooks und D.I.Y's" schmökern.

Eure Kristina

Schnitte:
- Freebook: Mini Moon von aefflyns to go
- Freebook: Trotzkopf von Schnabelina
- Freebook: Babylätzchen von Anna Svenning von LaRaLil

Stoffe:
- Chucksstoff (Jersey): Ausverkauf von Stoffe by Spatzennest
- Sweat: örtlicher Stoffladen

Plott:
- Schuh aus der School's out Serie von Kleiner Polli Klecks

Folie:
- Flex von Plottermarie

Donnerstag, 12. Januar 2017

Ein schneller Schwangerschaftsrock...RUMS #49

...für mich :-)

Und zwar habe ich den 5 Minutenrock von Grinsestern aus dem wunderschönen, leicht elastischen Cord von Strandgutraeuber genäht.
Leider habe ich nicht damit gerechnet, dass der Po sich in der Schwangerschaft auch verändern könnte...



Aus diesem Grund musste ich zwei kleine Streifen einsetzen, damit er bequem saß.
Ich muss ehrlich sagen, mit dem Bauchbündchen trage ich ihn einfach super gerne. Nach der Schwangerschaft, werde ich die Streifen einfach entfernen.



Schnell damit zu RUMS und weil es ein Freebook ist, könnt ihr ihn u.a. ihn auf meiner Seite "Erprobte Freebooks und D.I.Y.'s" finden.

Schnitt:
- Freebook: 5-Minutenrock von Grinsestern

Stoff:
- Strandgutraeuber


Eure Kristina

Dienstag, 10. Januar 2017

Siebdruckkurs...

...Lang, lang ist's her, aber ich habe es tatsächlich noch nicht geschafft euch die Bilder von meinem Siebdruckergebnissen vom Lillestofffestival von 2016 zu zeigen.

Wir haben nämlich einen neuen Esszimmertisch bekommen und dieser ist ausgefahren ganz schön lang. Da ich keine passende Tischdecke hatte, habe ich mir kurzerhand überlegt den Kurs zu nutzen, um diese zu gestalten. Zuerst hatte ich weiße Baumwolle bei Rebecca von Strandgutraeuber bestellt. Kurz vor dem Kurs habe ich die Ränder noch versäubert und vernäht und mit Hilfe von Sandra von Coelner Liebe versucht die gröbsten Falten vor Ort raus zu bügeln. 

Beim Bedrucken im Akkord, damit sie fertig wird, habe ich zum Leidwesen aller Kursbeteiligten dann auch ziemlich lange einige Schablonen besetzt. Aber ich finde die Arbeit hat sich sehr gelohnt. 

Ich habe ein mint für das Gittermuster angemischt, die Pusteblumen sind grau und die Libellen petrol. Schaut bitte nicht auf die Falten. Schwanger zu bügeln, ist anstrengender, als ich dachte ;-)





Nächstes Jahr werde ich wohl nicht zum Lillestofffestival kommen können, aber es hat sehr viel Spaß gemacht.

Schnell damit zum Creadienstag.

Stoff:

Eure Kristina

Freitag, 6. Januar 2017

Erprobte Freebooks und D.I.Y's...

... ist eine neue Rubrik auf meinem Blog.

Ich habe festgestellt, dass ich doch schon einige Freebooks und DIYS getestet und für gut befunden habe. Ich bin immer froh, wenn ich einen Beitrag von jemanden sehe von einem Freebook oder DIY, welches ich noch nicht kannte. Wenn ihr hier oben auf die Seite klickt, seht ihr jedesmal ein von mir genähtes Beispielbild. Darüber habe ich dann auch meinen jeweiligen Post verlinkt und unter dem Bild das Freebook oder das DIY. Ich werde die Seite auch zukünftig weiter füllen. Falls ihr noch ein Freebook oder DIY kennt, welches ich unbedingt mal testen sollte, würde ich mich freuen, wenn ihr mir das mal schreiben würdet :-)


Also, viel Spaß beim Stöbern!

Eure Kristina
#header-inner img { margin: 0 auto;}