Donnerstag, 19. Februar 2015

Ein Kuschelsweat für mich RUMS #28

Ich wollte mir schon seit längerem einen Kuschelsweat mit coolem Kragen nähen. Dabei habe ich mich entschlossen, dabei schlichtere Farben zu wählen. Meist ist es bei der schönen Stoffauswahl gar nicht so einfach. Aber wenn es zu bunt wird trage ich es einfach nicht. Der super weiche, weiße Sweat ist von der lieben Rebecca von Strandguträuber. Für den Kragen habe ich den mintfarbenen RetroRomantik Jersey von astrokatze gewählt. Der Schnitt MAlou ist wirklich super und sitzt perfekt. Die Taschen habe ich dabei einfach weg gelassen.

                                   




Ich freue mich auf die anderen RUMS-Beiträge.

Eure
Kristina

Kommentare:

  1. Total toll geworden! Und so hübsche Fotos!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde schlichtere Farben auch manchmal viel schöner als immer so grelle Muster. Du siehst wirklich gut aus, gefällt mir ohne Taschen auch super!
    Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön geworden :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön und steht dir sehr gut! Ich finde die Kombi aus weiß und mintgrün wirklich klasse.

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Dein Shirt sieht super aus, mir kann es ja meistens nicht bunt genug sein, aber so schlicht ist natürlich auch mal schön!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Toll sieht er aus, den Pulli.
    Schlicht und schön :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ich durfte ja Schöntal spinksen und bin immer noch begeistert! Toller pulli, tolle Fotos, tolle frau!
    Lieben Gruß, Sandra

    AntwortenLöschen
  8. I am extremely impressed along with your writing abilities, Thanks for this great share.

    AntwortenLöschen

#header-inner img { margin: 0 auto;}