Freitag, 25. November 2016

Warum es so still auf meinem Blog wurde...

...lang, lang ist es her, dass ich hier etwas gepostet habe. Das hatte mehrere Gründe:

1. Ich hatte plötzlich keine Lust mehr zu nähen! Ich brauche dafür Ruhe und Zeit und es wurde mir zu viel. Außerdem fand ich es sehr schade, dass man kaum noch positive Rückmeldung zu genähten Werken bekam, ich aber selber kaum Zeit hatte Beiträge zu kommentieren, weil der Tag einfach zu voll war. Ich hatte ein wenig den Eindruck, das Bloggen rückt mehr und mehr in den Hintergrund und die Beiträge auf Facebook nehmen zu. Dort bekam ich auch erstmals harsche Kritik wegen eines Kleidungsstücks und musste mich davon erst einmal erholen.

2. Mein Job forderte mich sehr. Ich wollte den Kindern meiner Klasse gerecht werden und konnte nicht so parallel arbeiten, dass es mir dabei noch gut ging

3. Endlich war am 12.06.2016 der 1. Schwangerschaftstest positiv. Wir haben uns unendlich gefreut. Bis dahin war es ein etwas holpriger Weg. Umso mehr waren wir erfüllt von Glückshormen und super vorsichtig, damit ich unser Glück nicht verliere. Erschwert wurde die Schwangerschaft von Zwischenblutungen, Schwangerschaftsdiabetes, Frühwehen,... Nichtsdestotrotz erwarten wir einen kleinen Jungen Mitte Februar. In letzter Zeit muss ich vermehrt wegen Wehentätigkeit aufpassen, werde  euch aber nach und nach meine bereits genähten Werke hier stolz präsentieren.
Die folgenden Bilder sind schon etwas älter. Neuere werden folgen. Mittlerweile bin ich schon etwas runder.




Ich freue mich jetzt wieder aktiver zu werden, muss aber auch ein bisschen Rücksicht auf meinem Bauchzwerg nehmen, weil ich den Eindruck habe, so richtig mag er es nicht, wenn ich zu viel nähe. Außerdem stehe ich immer mit einem Bein im Krankenhaus wegen der Wehentätigkeit....

Eure Kristina

Kommentare:

  1. Na das ist doch ein schöner Grund es ruhiger angehen zu lassen. Ich wünsche euch alles Gute.
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie schön! Da wünsche ich dir alles Gute und vor allen Dingen, dass der Bauchzwerg es noch ein Weilchen aushält und nicht zu früh kommt.
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja freudig Nachrichten!
    Ich wünsche euch alles Gute für die Zukunft und das alles gut geht.
    GLG Irene

    AntwortenLöschen
  4. Schön, wieder etwas von Dir zu lesen :-). Und ich freue mich auf kugeligere Fotos❤️ Liebste Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Stella,

    du siehst so schön aus...was für eine süsse Babykugel.
    Hatte dich auch schon vermisst...und freu mich mit euch.
    Eine wunderschöne Zeit wünsche ich dir.

    Liebste Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen

#header-inner img { margin: 0 auto;}