Mittwoch, 28. Oktober 2015

Man nehme... MMM #5

...Grand Marrakesch von Lillestoff und das Kreuzkleid von Schnabelina und raus kommt ein wunderschönes Traumkleid für mich ;-)
Ihr merkt, ich bin super zufrieden. Ich habe zwar ewig gebraucht, um das Schnittmuster passend aufzulegen bzw. so zu verändern, dass ich so wenig wie möglich den schönen Stoff zerschneiden musste. Ich habe nämlich einfach die typische Kreuzung unter der Brust weg gelassen, indem ich den Brustschnitt mit passendem Abstand an das Rockteil geklebt habe. Beim Rücken bin ich ähnlich vorgegangen, wobei es hier einfacher war, da man beide Schnitteile einfach nur zusammenkleben musste. Außerdem habe ich das Loch hinten weg gelassen. Die nächste Schwierigkeit lag darin, dass Muster einigermaßen zusammen zu bekommen, zumindest, dass die Hauptmuster passend waren. Leider hatte ich für die Ärmel bei zwei Raporten nicht mehr genügend Stoff übrig um auch noch im Muster zu bleiben.

Also nachdem beim Zuschneiden ein paar Schweißtropfen geflossen sind (weil ich wie immer direkt mit dem teuren Stoff Schnitte austesten, damit auch ja genügend Druck aufgebaut wir ;-), ging es ans Nähen.




Hier hatte ich das Glück, dass das Coelner Liebe Stammteam zum 2. Mal zusammengefunden hatte, nämlich in Hannover im Nähkästchen.
So konnte mir Sandra, von Coelner Liebe, höchstpersönlich zeigen, wie sie ihren V-Ausschnitt näht. Sie hat dazu auch ein Tutorial auf ihrer Seite und zwar hier.


Der V-Ausschnitt ist auf dem Foto noch nicht gebügelt, aber ich war danach soooooooo stolz, dass er von Anfang an so perfekt geklappt hat.

Also Weihnachten ist gerettet. Ich weiß, was ich definitiv tragen werde.

Ab damit zum Me Made Mittwoch.

Eure Kristina


*** Dieser Post enthält Werbung***

Kommentare:

  1. Der Stoff gefällt mir super und der abgewandelte Schnitt passt gut dazu!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Wow, erstens du siehst Hammer aus, das Kleid ist der Wahnsinn, so ein toller Stoff. Ein Traum.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Das war ja echt ne schwierige Aufgabe, den Stoff so passend zu schneiden! Hut ab! Super gelungen! Es ist wunderschön geworden!
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  4. Superschön! Ich hab fast die gleiche Musteraufteilung in meinem Grand-Marrakesch-Kleid... Da kam ich auch ganz schön ins Schwitzen;-)
    Den Schnitt finde ich im Original bisher eher unvorteilhaft, was du aus dem Oberteil gemacht hast ist aber richtig genial! Sieht sehr toll aus!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid steht dir sensationell gut und ist rundum gelungen! Freut mich, dass Du dich so wohl fühlst. Dicken knutscha!

    AntwortenLöschen
  6. Schnitt und Muster einander anzupassen ist Dir wirklich gut gelungen! Ein schönes Kleid mit außergewöhnlichem Muster. Toll! LG – Mrs Go

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das Kleid steht dir hervorragend! Und der Stoff ist einfach perfekt dafür!
    Sehr schön geworden!
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  8. Klasse schaut das Kleid aus. Ähnliches hab ich mir auch schon fürs Kreuzkleid überlegt gehabt, bislang nur noch nicht umgesetzt. Dabei passt es mir so recht gut. Nach deinem tollen Ergebnis muss ich mich doch bald mal dranmachen.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  9. Da wird der Weihnachtsmann aber Augen mache ... ;0) wenn da mal nicht ein zusätzliches Geschenk drin ist!
    Ein tolles Kleid! Besonders schön dafür ist dieser Bordürenstoff.
    Und dein Lächeln lässt glauben, dass du glücklich bist damit.

    Liebgruß Doreen
    .

    AntwortenLöschen
  10. Wow, toll geworden! Der Stoff gefällt mir supergut und das Kreuzkleid hab ich "ohne Kreuz" gar nicht erkannt! Damit bist du nicht nur an Weihnachten gut angezogen! :D
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen

#header-inner img { margin: 0 auto;}